Engagierte Mitarbeiter

Mitarbeitende sind das wichtigste Kapital einer Unternehmung. Das ist in der Tat so – aber nur, wenn sie auch engagiert sind. Engagierte Mitarbeitende erbringen mehr als nur die Grundleistungen gemäss Stellenbeschrieb. Sie leisten für die Unternehmung einen wichtigen Mehrwert, indem sie z.B. konstruktive Verbesserungsvorschläge einbringen und sich im Sinne des Gesamtunternehmens einsetzen. Engagement der Mitarbeitenden für die Unternehmung setzt jedoch umgekehrt Engagement der Unternehmung für die Mitarbeitenden voraus. Die Variable D ist wie folgt ins System eingebunden:

Engagierte_Mitarbeitende

Die Variable D spielt eine hochkritische Rolle im ganzen System. Sie wird sehr stark von anderen Variablen beeinflusst und hat ihrerseits wiederum einen sehr starken Einfluss ins System. Durch eine starke Rückkoppelung mit den Variablen J und O kann sie sich rasch und unkontrolliert aufschaukeln und so die Instabilität des Systems erhöhen. Die Rückkoppelung mit der Variable J bedeutet, dass das Engagement von Mitarbeitenden stark von der emotionalen Bindung zum Unternehmen abhängig ist.

Fachartikel als PDF

Als PDF herunterladen:
SVV-Broschüre: Die wettbewerbsfähige Unternehmung im Zeitalter der Individualisierung