Freizeit ist immer mehr Arbeit

Freizeit ist immer mehr Arbeit

Mails checken, Präsentation überarbeiten, Artikel lesen, Nachrichten austauschen, telefonieren: Immer öfter sind wir auch in der Freizeit fürs Büro im Einsatz.

Die Technik macht möglich, dass wir auch dann Berufliches erledigen, wenn wir eigentlich gar nicht arbeiten. In den Ferien, am Wochenende, am Feierabend. Ob beim Zelten, an der Grillparty oder auf dem Tennisplatz, immer sind wir bereit.

Doch wer mit dem Kopf immer ein bisschen im Büro ist, lebt gefährlich. Und wer sich in der Freizeit nicht mehr erholen kann, gefährdet seine Gesundheit.

Schalten Sie aus, tanken Sie auf

Mit der Präventionskampagne «Ausschalten – Auftanken» motivieren wir Sie dazu, die Vermischung von Arbeit und Freizeit zu überdenken. Und riskantes Verhalten zu korrigieren.

Auf unterhaltsame Weise zeigen unsere Filme, Fachartikel und Kolumnen, was passiert, wenn wir auch in der Freizeit immer das Büro dabei haben und vom Job eingeholt werden.

Filme

In der Freizeit das Büro dabei? Ob das gut geht? Sehen Sie selbst!

Zu den Filmen

Fachartikel

Das Thema aus Expertensicht. Und die eine oder andere Studie dazu.

Alle Fachartikel

Kolumnen

10 Top-Autoren, 52 unterhaltsame Geschichten. Das moderne Arbeitsleben pointiert beschrieben, erklärt und entlarvt.

Alle Kolumnen